KKK Nr. 9: SATURNALIA III

18.12.2016–21.01.2017

Saturnalia 2015, Philipp Konzett und Michael Mautner anlässlich des Konzerts

SATURNALIA III

Zum dritten Mal feierten wir nun schon im Rahmen eines KonzettKonzeptKonzerts die Saturnalien! Das höchste Jahresfest im alten Rom war dem Gott gewidmet, der nach der Legende den Menschen die Kunst des Ackerbaus und des Weinbaus schenkte und damit für ein goldenes Zeitalter der Sättigung und Fülle sorgte. Ihm zu Ehren wurde ein Fest gefeiert, dessen Absicht es war, das Andenken der FREIHEIT und GLEICHHEIT der Menschen in der ersten Jugend der Welt lebendig zu erhalten.

Mit Werken von Roland Adlassnigg, Nobuyoshi Araki, Dvora Barzilai, Joseph Beuys, Ivo Dimchev, Christian Eisenberger, Jenny Feldmann, les tardes Goldscheyder, Richard Hoeck, Zenita Komad, Elke Krystufek, Otto Muehl, Rita Nowak, Rudolf Polanszky, Paul Renner, Dieter Roth, VALIE EXPORT, Franz West

Event-Installation
Roland Adlassnigg

Programm des KKK Nr. 9 zum Download als PDF (49,6 KB)

18.12.2016–21.01.2017

Zum dritten Mal feierten wir nun schon im Rahmen eines KonzettKonzeptKonzerts die Saturnalien! Das höchste Jahresfest im alten Rom war dem Gott gewidmet, der nach der Legende den Menschen die Kunst des Ackerbaus und des Weinbaus schenkte und damit für ein goldenes Zeitalter der Sättigung und Fülle sorgte

Zurück

Letzte Ausstellungen

Die Supersymmetrische Musik von Hofstetter Kurt

19. Oktober - 3. November 2018 | Welturaufführung am Donnerstag, den 18. Oktober 2018, 18 Uhr

Kunst und Revolution

29. August bis 13. Oktober 2018

RUDOLF POLANSZKY – retrospektiv

24.05.2018 • 25.05.–04.08.2018